Rückblick

13 Jun

Stadtradeln 2022

14 gemeldete Radler*innen – 5180 km – Das ist die Bilanz von 21 Tagen Stadtradeln im Team „Alle unter einer MütZe“. Gemeinsam und mit dem Fahrrad haben wir nicht nur tolle Ausflüge gemacht und dabei Spielplätze und Biergärten in unserer Umgebung besucht, sondern auch insgesamt rund 756 kg CO2 eingespart. Die Umwelt dankt!

In unserer Kommune haben wir mit 370 km pro Kopf den 6. Platz belegt. Ein gutes Ergebnis, gerade auch in Hinblick darauf, dass viele Kilometer davon auch mit Kind zurückgelegt wurden. Vielen Dank an alle die mitgeradelt sind!

Besonders unsere gemeinsamen Fahrradtouren haben allen Beteiligten viel Freude bereitet, sodass wir auch nach dem offiziellen Stadtradeln weiter fleißig in die Pedale treten wollen! Interessierte können sich gerne jederzeit in der MütZe melden.

Liebe Grüße Johanna

30 Mai

Ehrenamtsbörse 2022

 

Am 25. Mai fand im Amadeussaal der Stadthalle erstmalig eine Ehrenamtsbörse statt, bei der 8 Organisationen vertreten waren, sich kurz vorstellten und um ehrenamtliche Mitarbeiter*innen warben. Auch wir von Frau MütZe nutzten diese Chance, unser Angebot zu präsentieren und um weitere Ehrenamtliche zu gewinnen. (EA)

17 Mai

Tag der Familie 15. Mai 2022

    
Familienradeltour und Internationales Café am Tag der Familie

Der Internationale Tag der Familie am 15. Mai 2022 wurde im Frau MütZe mit der Wiedereröffnung des Internationalen Cafés und einer Radeltour für Familien gefeiert.

Bei schönem Wetter radelten Familien mit Kindern im Kindersitz oder Anhänger von Germering zum Spielplatz am Ascherbach in Gröbenzell. Die Strecke über Puchheim Ort am Bach entlang war für alle gut zu fahren und am Spielplatz konnten sich die Kinder so richtig austoben. Beim Rückweg gegen Abend schliefen manche in ihren Kindersitzen ein und wurden erst beim abschließenden Biergartenbesuch wieder wach. Die Tour war auch der Auftakt zum dreiwöchigen Stadtradeln in Germering des Teams „Alle unter einer MütZe“ mit Kapitänin Johanna Hauser. Bis 4. Juni finden noch einige Radeltouren zu Spielplätzen in der Umgebung statt.

Im Frau MütZe begrüßten Helga und Siham zum ersten Mal dieses Jahr die Besucherinnen mit ihren Kindern. Es gab vielfältige Leckereien sowie Henna-Tattoos als Handschmuck. Und zum Motto des Tages „Familie ist alles – und noch mehr“ konnten alle auf einem Plakat aufschreiben, was Familie für sie bedeutet: vor allem Liebe, Gesundheit und Überraschungen.

05 Mai

Vorstandswahl im Frauen- und Mütterzentrum 2022

Das Frauen- und Mütterzentrum „Frau MütZe“ in Germering hielt am 05.05.2022 die jährliche Mitgliederversammlung in digitaler Form ab. Ein Tagesordnungspunkt war u.a. die Wahl des Vorstands mit dem Ergebnis, dass der bisherige Vorstand im Amt bestätigt wurde. Gewählt wurden erneut: Margret Schaber, 1. Sprecherin, Erika Fial, 2. Sprecherin, Swantje Schmidt, Kassiererin, Isolde Kirchner-Weiß, Eva Richter und Elvira Adler.

05 Mai

Infovormittag der Arbeitsagentur zum beruflichen Wiedereinstieg 2022

 

Am 5. Mai 2022 waren Maria Vogl und Susanne Gamperl von der Arbeitsagentur FFB zu Gast im Frau MütZe. Sie informierten die Besucherinnen über Unterstützungsangebote der Arbeitsagentur beim beruflichen Wiedereinstieg zu folgenden Themen:

Wie bewerbe ich mich richtig? Welche Fehler sollte ich auf jeden Fall vermeiden? Wo finde ich offene Stellen und wer hilft mir bei der Suche danach? Wo gibt es Weiterbildungsangebote, die mir den beruflichen Wiedereinstieg erleichtern und mich fachlich wieder fit machen? Wie kann die Arbeitsagentur mich hierbei unterstützen?

Frau Vogl (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Weilheim) und Susanne Gamperl (Arbeitsagentur FFB) gestalteten ihren Vortrag sehr informativ, alltagsnah und lebendig.

Bei dieser Gelegenheit stellt sich auch die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Germering, Antje Barella, den Anwesenden vor.

01 Mai

Franziska kann euch unterstützen

Seit Anfang Mai bietet Franziska Geflüchteten, die eine Arbeitserlaubnis besitzen und Hilfe bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen benötigen, eine kostenlose Unterstützung.
Telefonisch oder auch vor Ort erstellt sie gemeinsam mit ihnen einen Lebenslauf und ein Anschreiben.
In dem Gespräch gibt sie auch Tipps für den weiteren Bewerbungsprozess.

Interessierte können sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei ihr melden.

Termine gibt es nach Absprache und Verfügbarkeit.
Die Beratung ist auf Deutsch oder Englisch möglich.

Die Unterlagen werden auf Deutsch erstellt.

Kontakt:

Franziska Stempfle
0176/‪31773699‬
franziska.stempfle@web.de
 

08 Mrz

Weltfrauentag 2022

Lass dich nicht unterkriegen! Sei frech und wild und wunderbar!
(Astrid Lindgren)

Am Dienstag, 08. März 2022, war Weltfrauentag. Dieser Anlass wurde im Frau MütZe zusammen mit den großen und kleinen Gästen nicht nur gefeiert sondern auch sichtbar gemacht durch einen wunderschönen Strauß Rosen, den unsere Teamfrau Johanna mitgebracht und spendiert hatte. Jede Frau durfte sich eine Rose aussuchen und so ein kleines Stück Weltfrauentag symbolisch mit nach Hause nehmen. Vielen Dank, liebe Johanna, für deine Spende und die schöne Idee!

EA

 

01 Mrz

Faschingsdienstag 2022

Am Faschingsdienstag, den 01. März 2022, gab es im Café neben lustiger, saisongemäßer Deko auch eine süße Überraschung: Sehr zur Freude der Mütter und vor allem der Kinder standen leckere Faschingskrapfen auf dem Tisch, spendiert von Gaby. Beim fröhlichen Faschingstreiben freuten sich alle sehr über die gelungene Überraschung und am Ende des Tages waren alle Krapfen mit Genuss verspeist. – Nochmals danke, liebe Gaby, für die Spende und die gute Idee!

EA

28 Jan

Tag des Schokoladenkuchens 2022

 

Zum Tag des Schokoladenkuchens am 27. Januar gab es im Frau MütZe im Nachmittagscafé zum Kaffee oder Cappuccino außer den üblichen Angeboten  leckere Schokoladenkuchen. Das Café hatte wie jeden Nachmittag am Montag, Dienstag und Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet zum Naschen, Genießen, Reden und Spielen.
Das MütZe-Team bedankt sich bei den Kuchen-Spenderinnen.

19 Dez

Frau MütZe im Jahr 2021

Das Jahr 2021 geht zu Ende und wie schon 2020 bekamen wir alle erneut die Auswirkungen der Corona Pandemie zu spüren. So startete das neue MütZe Jahr mitten im Lockdown der 2. Welle, und die Türen von Frau MütZe mussten geschlossen bleiben. Aber dank des Engagements unserer Mitarbeiter konnten zwei Veranstaltungen digital mittels ZOOM angeboten werden: „Baby- und Kleinkind Café“ sowie „Let’s talk English“. Auch die Mitgliederversammlung am 28.04.2021 fand heuer über ZOOM statt und wir freuten uns, dass einige von euch dieses „digitale Experiment“ mit uns wagten und dass es so gut klappte, obwohl wir vom Vorstand uns gerade erst an diese für uns neue Technik herangetastet hatten.

Im Juni war es dann so weit, dass wir wieder Präsenzveranstaltungen anbieten konnten. So öffneten wir die Türen der MütZe mit den bekannten Angeboten für Kinder und Erwachsene. Für Frauen fand jeweils eine Infoveranstaltung der Arbeitsagentur (Juli) bzw. des Jobcenters (November) zu Themen des beruflichen Wiedereinstiegs statt. Der Sommer- und Herbstferienspaß für Kinder konnten ebenso durchgeführt werden wie zwei ganz neue Vorhaben: ein Leihgroßeltern Projekt und seit November ein Vätertreff. Streng achteten wir auf die Corona Hygienevorschriften und die Einhaltung der entsprechenden G-Regeln, die wir in langen Sitzungen intensiv diskutierten, um unsere eigene Sicherheit und die unserer großen und kleinen Gäste jederzeit zu gewährleisten.

Wir vertrauen darauf, dass wir diese und weitere Herausforderungen auch im kommenden Jahr gemeinsam stemmen können und blicken hoffnungsvoll in die Zukunft.  EA

15 Nov

Sommer- und Herbstferien Spaß 2021

Projektbericht Ferienspaß 2021

Der Vorstand des Frau Mütze organisierte dieses Jahr, trotz Corona, wieder unseren Ferienspaß. Diese Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter fand und findet jedes Jahr seit 2011 (außergenommen 2020) statt. Dieses Jahr war unsere Kinderbetreuung dank Ihrer großzügigen Spende für alle Kinder kostenfrei.

Wir betreuten die uns anvertrauten Kinder immer von 9.00-13:00 Uhr an 10 Tagen (9 Arbeitstage siehe Programm und Samstag den 07.08.) und an 4 Tagen in den Herbstferien.

Insgesamt nahmen 171 Kinder an unserem Angebot teil.

Samstag, der 07.08.21, war in unserem regulären Programm als Samstags-Kinderbetreuung ausgewiesen. Da dieser Tag zwischen den zwei Betreuungs-Wochen lag und wir Kinder aus sozialschwachen bzw. gesundheitlich beeinträchtigten Familien betreuten, haben wir diese Veranstaltung ausnahmsweise auch kostenlos angeboten. Teilnehmende waren an diesem Tag dieselben Kinder wie im Ferienspaß.

Während unseres Programms in den Sommerferien fanden einige Aktivitäten heuer erstmalig im Freien bei einem Bauwagen am Parsberg oberhalb des Germeringer Sees statt. Dort wurde u.a. mit Ton gearbeitet und es entstanden lustige Gesichter und Gestalten an den Bäumen. Natürlich blieb auch genügend Zeit, um sich im Wald auszutoben und zu spielen.

In den Räumen von Frau MütZe konnten die Kinder an unterschiedlichen Tagen Brezen backen, filzen und mit Acrylfarbe, Pappe, diversen Muscheln, Glitzerpuder und Glitzersteinchen Fische, Wasserschildkröten, Meerjungfrauen und weitere fantasievolle Kreaturen basteln.

Während des Herbst-Ferienprogramms klopften wir unter anderem Löcher mit Hammer und Nagel in tiefgefrorene (vorher geleerte) Konservenbüchsen, bastelten Kastanien-Affen und recycelten WC-Rollen zu Fledermäusen.

Von unserer und der Kinder Seite war das Projekt ein voller Erfolg. Die Kinder waren begeistert und konnten ganz nebenbei ihre motorischen und sozialen Kompetenzen verbessern. Die Betreuerinnen waren erschöpft, aber glücklich.
Wie könnten wir auch anders, wenn so ganz nebenbei gesagt wird: „…bei euch ist es immer so schön, hier kann ich so viel machen.“

10 Nov

„Hallo Väter, lasst uns reden!“ 2021

Seit Herbst  ein mal im Monat im Programm.
Als Kooperation vom Familienstützpunkt Germering, Lokales Bündnis für Familie und Frau MütZe.
 
Möchtet IHR in lockerer Runde EURE Vaterfreuden teilen, andere Väter kennenlernen, hören, wie es anderen Papas mit schlaflosen Nächten geht, erfahren, wie andere Job & Familie unter einen Hut kriegen, darüber reden, wie die Rollenverteilung als Eltern ist …..?
Willkommen sind ALLE Väter –
egal ob verheiratet, verpartnert, getrennt erziehend, alleinerziehend, aus allen Kulturkreisen, aus binationalen Ehen…
der Offene Vätertreff findet
an jedem 2. Mittwoch im Monat in den Räumen des Frau MütZe statt.
 
Anmeldung unter:

19 Okt

Weiteres Musikangebot für Kinder 2021

Seit dem 19.10.2021 bereichert Evi mit einer zusätzlichen Musikgruppe unser Team, jeden Dienstag von 15.15 bis 16.00 Uhr

In dieser Stunde spielen sie mit den Kindern mit Glöckchen, Rasseln, Klanghölzer und Trommeln. Die Kinder und lernen einfache Lieder und Fingerspiele und auch die Eltern bekommen Anregungen, wie und wo sie Musik im Alltag einbauen können.

Für eine Gruppe ist für Kleinkinder ab 1,5 bis 3 Jahre.
Das Angebot ist kostenfrei.

19 Aug

Projekt Leih-Großeltern des Bündnis für Familie erfolgreich gestartet 2021

 

Die Veröffentlichungen zur Suche nach Leihgroßeltern waren erfolgreich. Auf Berichte im Münchner Merkur, Samstagsblatt/Werbespiegel, Süddeutsche Zeitung, Germeringer Anzeiger und Top-FM hin haben sich Interessierte bei der Koordinatorin des Projekts gemeldet und alle konnten in Familien vermittelt werden.

Da der Bedarf nach Leihgroßeltern in Germering groß ist, werden weiterhin Menschen gesucht, die Zeit und Lust haben wie Großeltern für Kinder dazu sein.

16 Aug

Ferienspaß 2021

Das war der Ferienspaß im Frau MütZe 2021

Vom 02.08. bis 12.08.2021 fand wieder der beliebte Ferienspaß des Frauen- und Mütterzentrums Germering statt. Kinder im Grundschulalter waren herzlich eingeladen täglich von 09:00 – 13:00 Uhr das abwechslungsreiche Programm zu nutzen, das heuer dank einer großzügigen Spende der Benatzky-Stiftung kostenlos angeboten werden konnte.

Einige Aktivitäten fanden heuer erstmalig im Freien bei einem Bauwagen am Parsberg oberhalb des Germeringer Sees statt, was bei den Kindern und den Betreuerinnen sehr gut ankam. So wurde dort u.a. mit Ton gearbeitet und es entstanden lustige Gesichter und Gestalten an den Bäumen. Natürlich blieb auch genügend Zeit, um sich im Wald auszutoben und zu spielen.

In den Räumen von Frau MütZe konnten die Kinder Brezen und andere Teiglinge formen, backen und anschließend verzehren, was auch heuer wieder ein Highlight beim  Ferienspaß war.


Die Kinder lernten auch, mittels Nass- und Trockentechnik Dinge aus Filz herzustellen und sie konnten ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen indem sie zum Thema Urlaub, Strand und Meer malten und bastelten. Unter Einsatz von Acrylfarbe, Pappe, diversen Muscheln, Glitzerpuder und Glitzersteinchen entstanden so Fische, Wasserschildkröten, Meerjungfrauen und weitere fantasievolle Kreaturen.

Trotz der teilweise großen Hitze waren die Aktivitäten sehr gefragt und so gut wie komplett ausgebucht und alle hatten eine Menge Spaß dabei.
EA

21 Jul

So viel Ton zum Basteln für den Ferienspaß 2021

Die Töpferei, ein kleiner schnuckeliger Laden in der Augsburger Altstadt mit angeschlossener Werkstatt spendete  Frau MütZe 120 kg Ton. Vorgesehen waren zunächst ca. 30 kg für unseren Ferienspaß  in den ersten 2 Wochen der großen Ferien. Weitere Projekte mit Ton werden wohl folgen.

Und  wenn ihr in Augsburg seid, unbedingt in der Töpferei, Weiße Gasse 5, vorbeischauen.
Oder bei: https://de-de.facebook.com/dietoepferei/

15 Jul

Infovormittag zum beruflichen Wiedereinstieg

Am 15. Juli 2021 informierte Frau Vogl über Unterstützungsangebote der Arbeitsagentur beim beruflichen Wiedereinstieg. Die Besucherinnen erhielten Antworten auf folgende Fragen:

Wie bewerbe ich mich richtig? Welche Fehler sollte ich auf jeden fall vermeiden? Wo finde ich offene Stellen und wer hilft mir bei der Suche danach? Wo gibt es Weiterbildungsangebote, die mir den beruflichen Wiedereinstieg erleichtern und mich fachlich wieder fit machen? Wie kann die Arbeitsagentur mich hierbei unterstützen?

Als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Weilheim gestaltete Frau Vogl ihren Vortrag sehr informativ, alltagsnah und lebendig.

06 Jul

Stadtradeln 2021

Wir radelten z.B. zum Olchinger See, zum Wörthsee, zum Weßlinger See, Emmeringer See und zum Schöngeisinger Badeplatz und belegten den

2. Platz beim Stadtradeln

eure Stadtradlkapitänin Margret

15 Mai

„Familien blühen auf“

Zum internationalen Tag der Familie am 15. Mai 2021 lud das Frauen- und Mütterzentrum „Frau MütZe“ in Germering zusammen mit dem lokalen Bündnis für Familie dazu ein, Sommerblumen in einem selbstgebastelten „Giraffenblumentopf“ anzusäen. Die Blumensamentütchen mit einem QR Code, der zur Bastelanleitung führte, konnte man an folgenden Stellen aus bereitgestellten Körbchen gratis mitnehmen: Buchhandlung Lesezeichen, EDEKA in der Unteren Bahnhofstraße, dm Drogeriemarkt im GEP, Stürzerhof und am Eingang von Frau MütZe. Diese Aktion während der Pandemie sollte ein Zeichen sein für die Verbundenheit des MütZe-Teams mit den Germeringer Familien während des Corona-bedingten Lockdowns. – Das gesamte Team freut sich sehr darauf, die Türen in der Goethestraße 5 schon bald wieder für alle öffnen zu können.

Hier geht´s zu den

Bastelanleitungen

 

 

28 Apr

Digitale Mitgliederversammlung im Frau MütZe

Bei der ersten, Corona bedingten digitalen Mitgliederversammlung des
Frau MütZe Germering e.v. via Zoom wurde der Vorstand im Amt bestätigt.
Gewählt wurden:
Margret Schaber 1. Sprecherin, Erika Fial 2. Sprecherin, Swantje Schmidt Kassiererin,
Elvira Adler, Isolde Kirchner-Weiß und Eva Richter.

01 Dez

2. Lockdown von Dezember 2020 bis Mai 2021

Nach vorsichtiger Öffnung des Cafés Anfang Juli und der Spielgruppen im Herbst konnten auch die verschiedenen Hygienekonzepte nicht verhindern, dass Frau MütZe von Dezember an wieder in den Lockdown ging. Möglich sind momentan nur digitale Angebote wie Let´s talk English und am Donnerstagvormittag das Baby+Kleinkind Café.

20 Nov

Vorlesetag im Frau MütZe diesmal anders 2020

Vorlesetag einmal anders:
Geplant war eine Lesung aus dem Buch „Gute Nacht Gorilla“ während „Wir machen Musik“. Dieser Kurs ist leider wie so vieles anderes momentan coronabedingt nicht möglich.

Alternativ wurden nun am 20. November an der Tür des Frau MütZe Vorleserucksäcke an Kinder und Eltern des Musikkurses verteilt. Diese Integrationsrucksäcke sind Teil einer gemeinsamen Aktion der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung und des Landesverbands Mütter- und Familienzentren in Bayern.

Auch die Kinder der Schlawiner- und miniMütZen-Gruppen freuten sich über das Buch und die anderen Dinge in den Rucksäcken. Diese Gruppen finden statt, wenn auch mit reduzierter Gruppengröße. Hier wird immer wieder vorgelesen, denn Vorlesen ist sehr wichtig für das Sprachverständnis und die Entwicklung der Kinder.

 

 

 

 

03 Okt

Stadtradeln 2020

Stadtradeln 2020

Statt wie geplant im Juni fand das diesjährige Stadtradeln im Landkreis Fürstenfeldbruck Corona bedingt erst vom 13.9.2020 – 3.10.2020 statt.

Mit 6 Touren und vielen Einzelfahrten kam unser Team „Alle unter einer MütZe“

  • mit 654 km pro Teilnehmer*in auf den 2. Platz von 31 Teams in Germering und
  • auf den 11. Platz von 175 Teams im Landkreis,
  • mit insgesamt 4577 km auf den 7. Platz von 31 Teams in Germering.
  • Insgesamt fuhren 845 Radelnde aus Germering mit 123.684 km auf den 1. Platz im Landkreis.

Soviel zur Statistik. Wichtiger als die Zahlen ist für uns die Freude am Radeln in der Gruppe.

 Unsere Touren:

Mi. 16.9. Durchs Würmtal und rund um den Starnberger See mit Schwimmen, Einkehr beim Huber am See auf der Terrasse, Kaffee in Starnberg und zurück über Hanfeld und den Kreuzlinger Forst.

Do. 17.9. Zum Lußsee über Aubinger Lohe („mit den Füßen drin, sehr erfrischend“), weiter zur Einkehr im Beerencafé, zurück über den Aubinger Geschichtsweg  zur  NEUEN KAPELLE auf dem Feld zwischen Aubing und Moosschwaige.

 

So. 20.9. Zum Maisinger See, wie in den vergangenen Jahren bei schönem Wetter.

Do. 24.9. Zum Wörthsee. Unser beliebter Kiosk wurde „winterfest“ umgebaut, daher Einkehr auf der Terrasse des Augustiners im leeren Strandbad und danach Wörthsee Umrundung.

Di. 29.9. Bei Dauerregen um den Ammersee. Mittags gab’s nur Kaffee und Brez’n im Stehen beim Rewe, das Café war Corona bedingt geschlossen.

Do. 1.10. Über Alling (Alpaka-Beach). Die Weiterfahrt über Germannsberg war wegen einer Jagd nicht möglich, so ging es über Stock und Stein und Feld nach Biburg hinein, dann Richtung Schöngeising schwungvoll den steilen Berg hinab, über Zellhof zum Kloster Fürstenfeld und dort in den Biergarten. Danach über Eichenau zurück.

Schee war’s wieder!  Auf ein Neues in 2021!

15 Mai

Tag der Familie 2020

Unter dem Motto „Familien blühen auf“ lud das lokale Bündnis für Familie Germering und Frau MütZe ein, auf dem Balkon oder im Garten Blumen zum Blühen zu bringen. Die Tütchen mit den Samen sollten wie in den letzten Jahren am Wochenmarkt zum Tag der Familie verteilt werden, doch in Corona-Zeiten war das nicht möglich.
Dafür standen bei der Buchhandlung Lesezeichen, bei EDEKA in der Unteren Bahnhofstraße, beim dm Drogeriemarkt im GEP und am Eingang von Frau MütZe Körbchen, aus denen Passanten und Einkaufende die Tütchen gratis entnehmen konnten – als Zeichen der Verbundenheit des MütZe-Teams mit Familien in Germering in Corona-Zeiten. Die 300 Tütchen gingen rasant weg, und es gab Rückmeldungen über bis zu fast ein Meter hohe Blumen auf dem Balkon.

 

16 Mrz

Frau MütZe im Lockdown 2020

Frau MütZe im Lockdown – stille Platzhalter*innen

Von einem Tag auf den anderen war Frau MütZe vom 16.3.2020 bis in den Juli hinein geschlossen – kein Café mehr, keine Kinderbetreuung, kein Kreativtreff, kein Wir machen Musik, kein Basteln, keine Englisch-Konversation, keine Kindertanzkurse.

Räume ohne Gäste und keine Aktionen möglich am Tag der Familie am 15. Mai, beim Stadtfest im Sommer oder beim Kinderfest im September. Bei diesen Aktionen hätten lebensgroße Aufsteller des Bündnisses für Familie für Veranstaltungen werben sollen, nun standen sie als Platzhalter*innen im Frau MütZe.

12 Dez

Smartphone-Treff im Frau MütZe 2019

Seit 12.12.2019 gibt es im Frauen- und Mütterzentrum Germering jeweils am 2. Donnerstag im Monat ein Angebot für Interessierte, die ihr Smartphone/Tablet (noch) besser kennenlernen möchten. Von 10:00-12:00 Uhr erklärt Margarete Reifinger, was diese Geräte – außer telefonieren – für Möglichkeiten bieten. Außerdem erhält man Antworten und Hilfen zu allen Fragen im Umgang mit diesen vielseitigen technischen „Alleskönnern“. Das eigene Smartphone oder Tablet darf gerne mitgebracht werden.

 

31 Okt

Herbstferienspaß 2019

Herbstferienspaß im Frau MütZe

 Auch 2019 fand vom 28.10.-31.10.2019 der alljährliche Herbstferienspaß für Kinder im Grundschulalter statt. Zahlreiche Kinder waren gekommen, um sich beim Spielen und Basteln die Zeit zu vertreiben. An jedem der 4 Tage wurde unter Anleitung der Betreuerinnen etwas Besonderes gebastelt. Am 1. Tag stellten die Kinder Kürbislaternen aus Pappmaché her, am 2. Zapfenmännchen, am 3. Pompon Krähen und Origami Fledermäuse und am letzten Tag wurden Stoffbeutel mit Herbstlaub bedruckt. Kinder und Betreuerinnen freuten sich gemeinsam über die gelungenen Kunstwerke, die natürlich mit nach Hause genommen werden durften.

EA

 

19 Okt

Väter in Aktion 2019

Domino Spaß im Frau MütZe

Die gemeinsame Veranstaltung  „Domino Spaß“ von Frau MütZe und dem Lokalen Bündnis für Familien Germering, die am 19.10.2019 stattfand, kam bei Groß und Klein gut an. 6 Kinder, 3 Väter und ein Großvater hatten jede Menge Spaß beim Aufstellen und erst recht beim Auslösen der Kettenreaktion beim Umfallen der Dominosteine, die sie zunächst in Vater/Großvater-Kind(er) Teams, danach auch gemeinsam in Form von Straßen und Spiralen angeordnet hatten. Zwischendurch stärkte man sich bei einer Brotzeit, bei der Frau MütZe Kaffee und Säfte spendierte. Alle beendeten den Vormittag mit dem Wunsch nach einer Wiederholung des „Domino Spaß“  im Rahmen der Reihe „Väter in Aktion“ des Landratsamts im nächsten Jahr.

 

27 Sep

Spendenaktion – Fairtrade Wochen

Spendensammlung für Mädchenbildung im Frau MütZe während der Fairtrade Wochen im September 2019

Geschlechtergerechtigkeit war das Motto der Fairtrade Wochen 2019. Dazu veranstaltete das Frauen- und Mütterzentrum Germering zusammen mit dem lokalen Bündnis für Familie eine besondere Aktion: Die Besucherinnen wurden um Spenden gebeten, um Mädchen in den Anbaugebieten von fair gehandeltem Kaffee und Tee (wird seit 2016 im Frau MütZe serviert) durch Schulbildung eine bessere Zukunft zu ermöglichen. 200 € kamen vom 13.-27.09.2019 zusammen und gehen jetzt an ein entsprechendes Hilfsprojekt der Organisation „Plan International“.

Diese Aktion war eine von 2000 Aktionen bundesweit während der Fairen Wochen.

 

 

14 Sep

Kinderfest 14. September 2019

Beim Kinderfest der Stadt am Samstag, 14.9.2019, waren die Plätze am Basteltisch des Frau MütZe ebenso begehrt wie am Schminktisch unserer Tanzkursleiterin Alex.  Mehr als 50 Kinder haben gebastelt und mindestens ebenso viele ließen sich schminken. Während sie auf ihre Kinder warteten, konnten die Eltern beim Lokalen Bündnis für Familien in einer Umfrage auf einer Kartonpyramide festhalten, was ihre Familie stark macht.

12 Aug

Ferienspaß 2019

Auch dieses Jahr war wieder Bewegung, Spielen und Basteln im Frau MütZe vom 29.07. bis 9.08.2019 für Grundschulkinder angesagt.

Unser spannendes Programm wurde von unseren eifrigen Mittarbeiterinnen, Margret Schaber, Eva Richter, Alex Dolp, Doris Schween, Barija Grünberg, Swantje Schmidt erdacht und in die Tat umgesetzt.


Unser Ferienspaß – Programm 2019:
Flöße bauen und schwimmen lassen
Jugendfarm und Stockbrot
Filzen, nass oder mit der Nadel
Armreifen und Zauberstäbe basteln
Erlebnismalen mit Acrylfarben und Fundstücken
Dance Kids – Tanzen zum Lied „Wasserbombenschlacht“
Wir backen Brezen
Dance Kids – Musik an und Action
Besuch auf dem Gnadenhof
Experimentelle Bilder, Mischtechnik mit Aquarellfarbe, Wachskreide und Seifenblasen

21 Jul

Stadfest 2019

Auch dieses Jahr war unser Filzstand auf dem Stadtfest gut besucht.
Nach dem großen Regen um 15.00 Uhr wurden eifrig Schmetterlinge gefilzt.
Um 18.00 Uhr mussten wir dann einige ganz Eifrige auf unseren Ferienspaß vertrösten, sonst hätten wir noch bis zum Sonnenuntergang filzen können.
Alex Dolp mit ihrem Kinderschminken war das Highlight für die Kleinen.

20 Jul

Siegerehrung Stadtradeln 2019

Das Team „Alle unter einer MütZe“  wurde für einen 3. Platz in der Kategorie „km pro Teilnehmer*in“ ausgezeichnet.
Heinz Döllinger ist 2. von allen Teilnehmer*innen in Germering mit über 1500km in drei Wochen.

 

20 Jul

Das Team „Alle unter einer MütZe“
war auch dieses Jahr  wieder  beim Stadtradeln aktiv
und belegte Platz 3

Die Touren:

Mittwoch, 03.07.2019
Gasthof und Biergarten „Alte Liebe“ (ca. 55 km)

Donnerstag,  4.7.2019
Zum Spielplatz in Gröbenzell (ca. 20 km)

Donnerstag, 4.7.2019
Zum Tollwood (ca. 40 km)

Donnerstag, 11.7.2019
Kloster Fürstenfeldbruck über Schöngeising (ca. 40 km)

 

15 Mai

Aktionstag für Familien 2019

Am 15.5.2019 fand der Aktionstag unter dem Motto „Familien blühen auf“ statt. Es wurden auf dem Wochenmarkt Blumensamentüten verteilt und es gab einen Stand bei „Neu in Germering“ in der Stadthalle

15 Mai

Neu in Germering


  Auch dieses Jahr war Frau MütZe und das Bündnis für Familie wieder mit einem Stand auf der Veranstaltung „Neu in Germering“ in der Stadthalle vertreten. Die Besucher*Innen interessierten sich für die vielfältigen Angebote des Frau MütZe.

12 Apr

MütZe-Vorstand 2019-2020

 

Die Vorstandswahl fand am 10. April 2019 statt.
Es wurden wieder gewählt:

von links:
Isolde Kirchner-Weiß, Margarete Schaber (1. Sprecherin), Erika Fial (2. Sprecherin),
Elvira Adler, Swantje Schmidt (Kassiererin), Eva Richter