Aktuelles

Für alle Veranstaltungen keine Corona Zugangsregelung mehr.
Maske keine Pflicht, aber Empfehlung.

 

Alle unter einer MütZe

14 gemeldete Radler*innen – 5180 km – Das ist die Bilanz von 21 Tagen Stadtradeln im Team „Alle unter einer MütZe“. Gemeinsam und mit dem Fahrrad haben wir nicht nur tolle Ausflüge gemacht und dabei Spielplätze und Biergärten in unserer Umgebung besucht, sondern auch insgesamt rund 756 kg CO2 eingespart. Die Umwelt dankt!

In unserer Kommune haben wir mit 370 km pro Kopf den 6. Platz belegt. Ein gutes Ergebnis, gerade auch in Hinblick darauf, dass viele Kilometer davon auch mit Kind zurückgelegt wurden. Vielen Dank an alle die mitgeradelt sind!

Besonders unsere gemeinsamen Fahrradtouren haben allen Beteiligten viel Freude bereitet, sodass wir auch nach dem offiziellen Stadtradeln weiter fleißig in die Pedale treten wollen! Interessierte können sich gerne jederzeit in der MütZe melden.

Liebe Grüße Johanna

 

Neu –     Angebote für Geflüchtete      – Neu

 

Angebote für Geflüchtete

 

 

Familien-Frühstück

Väter, Mütter  und ihre Kinder sind herzlich willkommen, sich beim gemeinsamen Frühstück kennenzulernen, sich auszutauschen und gemeinsame Unternehmungen zu planen, während die Kinder beschäftigt sind, die Spielecke zu erkunden.
Jeden 4. Sonntag im Monat, 09.30 – 11.30 Uhr

Info:
Melina Krall
krallmelina98@icould.com

Nächster Termin:  
24. Juli

Väter im Gespräch

„Hallo Väter, lasst uns reden!“

Möchtet IHR in lockerer Runde EURE Vaterfreuden teilen, andere Väter kennenlernen, hören, wie es anderen Papas mit schlaflosen Nächten geht, erfahren, wie andere Job & Familie unter einen Hut kriegen, darüber reden, wie die Rollenverteilung als Eltern ist …..?

Willkommen sind ALLE Väter –

egal ob verheiratet, verpartnert, getrennt erziehend, alleinerziehend, aus allen Kulturkreisen, aus binationalen Ehen…

der Offene Vätertreff findet
an jedem 2. Mittwoch im Monat  von 19.30-22.00 Uhr
in den Räumen des Frau MütZe statt.

Die nächsten Termine:
13. Juli

Anmeldung unter:
vaetertreff@fraumuetze-germering.de
Martina Becker (Familienstützpunkt) und Isolde Kirchner-Weiß (Bündnis für Familie)
familienstuetzpunkt@sozialdienst-germering.de
☏ 089 89463163

 

 

 

Projekt Leihgroßeltern Vermittlung ist erfolgreich gestartet

Die Veröffentlichungen zur Suche nach Leihgroßeltern waren erfolgreich. Auf Berichte im Münchner Merkur, Samstagsblatt/Werbespiegel, Süddeutsche Zeitung, Germeringer Anzeiger und Top-FM hin haben sich sechs Interessierte bei Margarete Reifinger gemeldet. Nach dem Kindernotfallkurs für die künftigen Leihgroßeltern konnten fünf Omas in Familien vermittelt werden.

Es haben sich viele Familien gemeldet, die gerne Unterstützung durch Leihgroßeltern hätten. Daher werden weiterhin interessierte Ehrenamtliche gesucht, die als Omas und Opas diese Familien unterstützen möchten. Sie sollten Zeit haben und sich gerne mit Kindern beschäftigen.

Interessierte können sich bei der Koordinatorin melden unter:

Margarete Reifinger
  01522 47 29 421
 margarethe@reifinger.de

Angebote, Infos etc. der Germeringer FrauenInitiative  finden Sie unter

GeFI Germering