GeFI Germering

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Germering:

Renate Konrad
Rathaus Germering – Rathausplatz 1, 5. OG, 82110 Germering
Zimmer 507/508
Tel: 089 / 89419-107
Fax: 089 / 8 41 56 89
Email: gleichstellungsstelle@germering.de

Die Öffnungszeiten der Gleichstellungstelle sind:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Für eine persönliche Beratung bitte möglichst vorher Termin vereinbaren!

 

 

Einladung

Rose Zaddach stellt ihren Roman „Nadelherz“ vor

beim

  1. Leseabend der Germeringer FrauenInitiative, GeFI
    Mittwoch, 31. Juli 2019, um 19:30 Uhr
    Veranstalterinnen: Stadtbibliothek Germering, Gleichstellungsstelle, GeFI

 

Rose Zaddach stellt ihren Roman „Nadelherz“ vor. Er erzählt eine authentische Liebesgeschichte, die einen Skandal überdauert und von einer Familie, die an eben diesem zerbricht. Eine Flucht führt den Protagonisten nach Andalusien und schließlich nach Lissabon. In dessen Altstadt lernt er den „Fado“ kennen, Portugals ganz eigenen Musikstil, der sein Leben verändert.

Die Ereignisse werden aus den unterschiedlichen Blickwinkel der Protagonisten erzählt. Die Autorin Rose Zaddach hat einen spannenden, rechtskritischen Roman geschrieben und eine Sprache gefunden, die das ewige Thema Liebe und ihre Verstrickungen zum Klingen bringt wie ein portugiesischer Fado.

Rose Zaddach wurde in Koblenz geboren. Sie ist Heilpädagogin und arbeitete an Kliniken, Schulen und Instituten. Im Jahre 1992 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, es folgten Erzählungen und Lyriktexte. Seit 2002 begann sie neben dem Schreiben mit der Malerei. Es entstanden Bilder in Acryl- und Mischtechniken.

Rose Zaddach  lebt seit 2014 in Gilching, Kreis Starnberg. Sie ist Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband, im KK83 (Künstlerkreis Pasing) und im KunstRaum Metzingen.

Der Eintritt ist frei

 

 

Brigitte Breidenbach
Schraystr. 1
82110 Germering
Mobil: 0151/11693724
brbr@gebe.net

 

 

One Billion Rising


SZ 16.02.2019

 

 

 

 

MM 16.02.2019