GeFI Germering

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Germering:

Renate Konrad
Rathaus Germering – Rathausplatz 1, 5. OG, 82110 Germering
Zimmer 507/508
Tel: 089 / 89419-107
Fax: 089 / 8 41 56 89
Email: gleichstellungsstelle@germering.de

Die Öffnungszeiten der Gleichstellungstelle sind:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Für eine persönliche Beratung bitte möglichst vorher Termin vereinbaren!

 

245.  Leseabend
Mittwoch, 25. September , 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Germering

Manuela Samlan erzählt ihre Lebensgeschichte in ihrem Buch
„Sika, die weiße Königin“
Wie die Liebe mich rettete und mir ein ganzes Volk schenkte
Vom Findelkind zur weißen Königin von Togo

Die wahre Geschichte einer starken Frau, die durch die Liebe zurück ins Leben findet. Manuela Samlan hat ihre Lebensgeschichte vom Findelkind zur weißen Königin in Togo in ihrem Buch – „Sika, die weiße Königin“ aufgeschrieben.
Sie stellt das Buch beim 245. Leseabend der Germeringer FrauenInitiative, GeFI am Mittwoch, 25. September 2019, um 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek Germering vor.

Als Findelkind wächst Manuela Samlan in Kinderheimen auf. Ihre Jugend ist geprägt von Unterdrückung, Strafen und Demütigungen. Auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit lässt sie sich auf eine frühe Ehe ein – doch diese wird zum Martyrium. Manuela zum Opfer von Missbrauch und Gewalt. Erst als sie in einem Flüchtlingsheim Jueles, einem sanftmütigen Mann aus Togo begegnet, erfährt sie Verständnis und Zuneigung. Durch ihn wird sie zu einer selbstbewussten und glücklichen Frau und schließlich zur Königin: nach dem Tod seines Vaters, offenbart ihr Jueles, dass er in seiner Heimat zum Stammeskönig gekrönt werden soll. Da er wegen einer politischen Aktion fliehen musste und im Exil lebt, bittet er seine Frau, an seiner Stelle an der Königszeremonie teilzunehmen.

Manuela Samlan und ihr Mann Jueles leben im Umland von München auf dem Gut Hermannsdorf bei Glonn. Jueles wurde in Deutschland Asyl gewährt. Um ihr Volk der Ewè-Mina zu unterstützen, haben die beiden den Verein „Le Courage du Togo“ gegründet. Regelmäßig schicken sie Hilfsgüter aller Art nach Afrika und finanzieren dort zudem eine Schule, ein Krankenhaus und ein Behindertenheim mit gesammelten Spenden. Wann immer es Sika möglich ist, fliegt sie nach Togo, wo sie von ihrem Volk herzlich empfangen wird.
Eintritt ist frei, über Spenden, die „Le Courage du Togo“ zugute kommen, würden wir uns freuen.
Veranstalterinnen: Gleichstellungsstelle und Stadtbibliothek der Stadt Germering, Germeringer FrauenInitiative

https://www.droemer-knaur.de/buch/9558417/sika-die-weisse-koenigin

 

One Billion Rising


SZ 16.02.2019

 

 

 

 

MM 16.02.2019