16 Aug

Sommerferienspaß 2018

 

Ferienspass18Logo-

Ferienspaß im Frau MütZe – das wars!

In der 1. Ferienwoche stellten die Ferienspaß Kinder selber Salzteig her, modellierten kreative Formen daraus – sogar Gespenster waren dabei – und verschönerten am nächsten Tag die inzwischen getrockneten Werke mit Acrylfarbe. An den folgenden Tagen wurden z.B. leere Getränkekartons mit Hilfe der Betreuerinnen in niedliche Vogelhäuschen verwandelt. Die Kinder lernten auch, wie man mittels Nass- oder Trockentechnik bunte Blumen und andere hübsche Dinge filzen kann.

In der 2. Ferienwoche haben trotz des glühend heißen Sommerwetters 10 Kinder mit Rieseneifer Hefeteig hergestellt, daraus 89 Brezen geformt und diese schließlich gebacken. Die leckeren, frischen Brezen durften dann gegessen bzw. mit nach Hause genommen werden. Einer der Höhepunkte war der Besuch auf dem Gnadenhof in Streiflach, wo die Kinder fachkundig herumgeführt wurden und die Tiere sogar füttern durften. Danach gab es Gummibärchen zur Stärkung, einen kleinen Kuscheltier-Anhänger und ein Käppi, bevor der Rückmarsch zum Bahnhof Harthaus angetreten wurde. Am letzten Tag wurden noch lustige Strumpftiere gebastelt, und schon war der Ferienspaß im Frau MütZe wieder viel zu schnell vorbei. – Aber es bleibt ein Trost: In den Herbstferien gibt es wieder einen Ferienspaß.

Vogelhäuschen3

Erst großes Staunen: Wie soll aus einer leeren Packung wohl ein Vogelhaus werden? Dann eifriges Anmalen. Nun kam die olle Wartezeit, bis die Farbe trocken war. Die Sonne hat uns sehr geholfen. Die Kids waren glücklich, als sie ihr fertiges Werk betrachteten und voller Stolz ihren Müttern und Omas zeigen konnten.

E.R.

Süße Überraschung

Eine süße Überraschung war auch dabei ….

E.R.